Ihr kreativer und persönlicher Landschaftsgärtner vor Ort

Herzlich Willkommen

Aktuelles finden Sie auf unserer Facebookseite

Eine Wohlfühloase made by Vongries Garten- und Landschaftsbau und Schlosserei Stefan Piel

Sie können die Facebook Seite auch ohne Anmeldung oder Registrierung anschauen.

Vongries Garten- und Landschaftsbau auf Facebook

Wer wir sind

Setzen Sie auf Experten mit langjähriger Erfahrung, Ideenreichtum und Fachkompetenz.

Unser Team

Was wir bieten

Ob Landschaftsbau, Gärten, öffentliche Grünflächen oder Baum- und Pflanzenpflege: Unser Leistungsspektrum ist breit gefächert.

Unser Leistungsangebot

Wie wir arbeiten

Erfahren Sie mehr über Projekte, die wir bereits erfolgreich realisiert haben und lassen Sie sich inspirieren.

Unsere Referenzen

Wetter News von wetter.com

Allgemeine Wetterlage
In der Nacht zum Samstag ist es in der Südhälfte des Landes meist stark bewölkt und es kommt immer wieder zu schauerartigem Schneefall. Sonst gibt es bei wechselnder Bewölkung nur einzelne Schauer, die bis in tiefe Lagen mit Schnee vermischt sind. Die Temperaturen gehen auf 2 bis -4 Grad, an den Alpen bis -6 Grad zurück. Verbreitet tritt Glätte auf. Abseits der Hochlagen sowie der Nordseeküste flaut der Wind weiter ab.Am Samstag ist es wechselnd bis stark bewölkt. Zeit- und gebietsweise gibt es Schauer, die mitunter bis in tiefe Lagen als Schnee fallen. Im Südwesten kommt im Tagesverlauf länger andauernder Niederschlag auf, der sich bis zum Abend über die Südwesthälfte ausbreitet. Im Norden des Niederschlagsgebiets fällt bis in tiefe Lagen Schnee, während im Süden die Schneefallgrenze bis zum Abend auf etwa 700 m ansteigt. Die Höchstwerte liegen zwischen 1 und 4 Grad, am Oberrhein bei etwa 6 Grad. Der Wind weht im Süden mäßig, sonst überwiegend schwach aus Süd bis Südwest.In der Nacht zum Sonntag gibt es im Süden und in der Mitte noch länger anhaltenden Niederschlag, der im Südwesten als Regen, im Bergland sowie in Ostbayern und in der Mitte als Schnee fällt. Sonst ist es meist wolkig mit Auflockerungen, Schauer sind aber selten. Die Tiefstwerte liegen zwischen 4 Grad am Oberrhein und bis -6 Grad in der Oberlausitz. Im Süden weht ein stark böiger Westwind mit Sturmböen im Bergland. Sonst tritt ein schwacher Wind aus West bis Nordwest auf.
>> Mehr lesen

Wetter-Überblick Deutschland für den 20.01.2018
Norden: bedeckt 0 °C/3 °C Westen: bedeckt 1 °C/5 °C Süden: leichter Schneefall 0 °C/3 °C Osten: bedeckt 0 °C/3 °C
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© GaLa-Bau Inh. Andreas W. Vongries